Wir trauern um unseren Herrn Direktor!

Unter großer Anteilnahme der Kolleginnen und Kollegen, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Vorgesetzten des Landesschulrates, aber auch vieler Schülerinnen und Schüler nahmen Wegbegleiter der HAK/HAS/TZW von Direktor Franz Hofleitner Abschied.

Die Schulgemeinschaft der HAK/HAS und des Trainingszentrums für Jugendskilauf in Waidhofen an der Ybbs erinnert an einen Herrn Direktor, der sich mit ganzem Herzen dem kaufmännischen Schulwesen widmete, die große Bedeutung der wirtschaftlichen Ausbildung für unsere Jugend in herausfordernden Zeiten erkannte und kontinuierliche Zukunftsorientierung initiierte und umsetzte:

SportHAK, um Freude am Sport mit wirtschaftlicher Ausbildung zu ermöglichen und BusinessHAK , mit vertiefender Vorbereitung auf die moderne Berufswelt, wurden als moderne Ausbildungsschwerpunkte der HAK - Profilbildung weiterentwickelt und aktuellen Anforderungen angepasst.

Kontakte mit Betrieben der Region als Partner der Schule und als Paten für Klassen wurden geknüpft. Fachhochschulen der Umgebung als Kooperationspartner für wirtschaftliche Ausbildung auf höchstem Niveau wurden gewonnen.

Praxis-Handelsschule - mit dem Konzept: Jede Woche ein Arbeitstag für Schülerinnen und Schüler in einem Betrieb der Umgebung eingebettet in zukunftsorientierten Unterricht - wurde für das neue Schuljahr konzipiert.

Abschluss der Handelsakademie oder Berufsreifeprüfung für Sportlerinnen und Sportler des Trainingszentrums für Jugendskilauf als Zusatzangebot und Möglichkeit weitere Potentiale zu entfalten, wurden in das Ausbildungsangebot aufgenommen.

>> zur Parte <<

 

 

 

Unser Herr Direktor als Initiator, Motivator, Gestalter und Pädagoge mit Blick auf Bildung und Ausbildung. Besonders geschätzt wurde stets sein wertschätzender Umgang mit Kolleginnen und Kollegen und sein einfühlsamer Umgang mit Schülerinnen und Schülern.

Die Kolleginnen und Kollegen der HAK/HAS/TZW Waidhofen an der Ybbs sagen DANKE!

DANKE für die vielen Visionen und Ideen!

DANKE für die kollegiale Führung der Direktorenagenden und DANKE für die vielen gemeinsamen Momente!

DANKE für die vielen zukunftsweisenden, oft auch kontroversiellen Gespräche!

DU wirst UNS fehlen!

 

Kooperationspartner: