Eine optimale Planung des Unterrichtsjahres ermöglicht im Herbst ca.30 Schneetrainingstage. Die Wintermonate werden für das Schneetraining und Renneinsätze genutzt. Das Unterrichtsjahr beginnt eine Woche früher und auch die Samstage werden für den Unterricht genutzt, um die unterrichtsfreie Zeit zu kompensieren.

Der Wandel hin zur Wissens- und Informationsgesellschaft erforderte ein Umdenken in unserer Schule in Richtung neuer curricularer Strukturen und einer zeitgemäßen Pädagogik. Durch den Einsatz von Laptops in den TZW-Klassen werden neue autonome Lernverfahren mit unterrichtspraktischem Leben gefüllt.

3 Klassen TZW - 2 Klassen Vorbereitungskurse eRDP/BRP

Die Absolventen erwerben mit der Externisten-Abschlussprüfung der Handelsschule die Fähigkeiten für Büro- und Kanzleiarbeiten in allen Wirtschaftsbereichen, für den Verwaltungsdienst bei Bund, Länder und Gemeinden, die Studienberechtigung an Fachhochschulen und die Gewerbeberechtigung (Ersatz der Unternehmerprüfung).

In den folgenden Vorbereitungskursen werden die Schülerinnen und Schüler auf die Externistenprüfungen vorbereitet. Es kann sowohl die Externisten-Reife- und Diplomprüfung der Handelsakademie als auch die Berufsreifeprüfung absolviert werden.

Vorbereitungskurse für die Externisten-Reife- und Diplomprüfung sowie für die Berufsreifeprüfung

Weitere Informationen zu den Vorbereitungskursen finden Sie im Bereich Reife- und Diplomprüfung sowie Berufsreifeprüfung.

Kooperationspartner: