Sommersportwoche der HAK Waidhofen/Ybbs

Am Ende strahlten die Gesichter der Schülerinnen und Schüler mit der Sonne um die Wette – ein Resümee einer gelungenen Sportwoche.

Der Wettergott meinte es gut mit der 2. Klasse der HAK Waidhofen/Ybbs als sie sich am Montag den 3. Juni Richtung Kärnten aufmachte und die Vorfreude auf den Millstättersee war groß nach den verregneten und kalten Wochen zuvor.  Jeden Tag eine neue Sportart entdecken war die Devise und somit wurde das Kajak getestet, innerhalb nur einer Stunde Tauchen mit Sauerstoffflasche erlernt, die Trendsportart Stand-Up-Paddling entdeckt und zum Abschluss im Reifenrodeo die Adrenalinausschüttung angeregt. Die vielen gemeinsamen Nachmittags- und Abendaktivitäten mit den Professoren förderten das Klassenklima und die Zeit verging wie im Flug, denn das Ende der Woche kam für manche viel zu früh. Somit blicken Lehrer und Schüler auf eine tolle, erfolgreiche und lehrreiche Sportwoche zurück.

Zurück
2AK der HAK Waidhofen im Kajak
2AK der HAK Waidhofen beim Stand-Up-Paddling

Kooperationspartner: