Schülerinnen und Schüler der HAK informieren sich über den Lebensraum Stadt

Im Rahmen des Future-Days besuchen die Schülerinnen und Schüler der 1AK das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten. Dort erleben sie eine spannende Führung mit aktiver Mitarbeit ihrerseits zum Thema „Wildnis Stadt“. Die Schülerinnen und Schüler erfahren, welche Ressourcen die Stadt bietet, wie man selbst auf kleinen Flächen Arten schützen kann, was der Einzelne trotz Flächenverbauungen und Betonmassen zum Naturschutz beitragen kann. Eine anschließende Diskussion und Reflexion zu den neuen Erkenntnissen darf natürlich nicht fehlen. Die Organisatorin Mag. Andrea Mayrhofer bedankt sich bei ihrer Begleitung Mag. Christina Schnetzinger und bei den Schülerinnen und Schülern für den gelungenen Vormittag.

Zurück
Die 1AK verbringt den Future Day zum Thema Ressourcen im Landesmuseum Niederösterreich.

Kooperationspartner: