PILATES - Gesundheitsorientierter Bewegungs- und Sportunterricht an der Handelsakademie Waidhofen/Ybbs.

Auf Einladung der 4. Klasse kam Pilatescoach Eva Maria Obenaus in den Turnsaal der HAK, um ihr neues klassisches Mattenprogramm von Lifetime Pilates vorzustellen. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte von Pilates, wurden die Pilatesprinzipien besprochen. Konzentration und Kontrolle stehen bei Pilates an erster Stelle, wobei auch Zentrierung, Atmung, Präzision und der Fluss bei den Bewegungsabfolgen sehr wichtig sind.

Die Schülerinnen waren sehr konzentriert bei der Arbeit und merkten sogleich die Wirkung von Pilates. Bei regelmäßigem Pilatestraining kann ihre Haltung verbessert, die Wirbelsäule mobilisiert und gestärkt und Rückenschmerzen und Verspannungen aufgelöst werden. Mit den original englischen Pilates-Bezeichnungen waren die jungen Damen schnell vertraut und Übungen wie „Onehundred, Roll up; One Leg Circle, Swan oder Teaser“ etc. wurden präzise geturnt. Im Anschluss übergab Eva Obenaus, die erst vor kurzem ihre Pilates Geräteprüfung bei "The Pilates Standard Austria" abgeschlossen hatte, ihre neuen Pilates Übungskarten an Bewegungserzieherin Madlene Piringer, damit auch andere Klassen Pilates in ihren Bewegungs- und Sportstunden ausprobieren können.

Zurück
1. Reihe vl.: Madlene Piringer, Eva Maria Obenaus 2. Reihe vl.: Marlene Stubauer, Anna Handsteiner, Alina Heigl, Sabine Aigner, Magdalena Wagner, Sarah Propst, Julia Weber, Katharina Sonnleitner

Kooperationspartner: