Modernes Theater „Plastik im Blut“ mit Beat- und Tanzworkshop für die 3AK der HAK Waidhofen

Im Rahmen des Deutschunterrichtes durften die Schülerinnen und Schüler der 3AK im Theaterhaus für junges Publikum Dschungel Wien eine moderne Inszenierung von „kollektiv kunststoff“ besuchen. In dem Stück wird die Frage aufgeworfen, mit wie viel Plastik wir leben wollen, können oder müssen und ob die riesige Plastikblase einmal platzen könnte. Im Zusammenhang mit der Müllproblematik hinterfragt die Performance Sinn und Unsinn unserer Konsum- und Wegwerfgesellschaft und die individuelle Verantwortung von uns allen.

Die Organisatorin Mag. Andrea Mayrhofer bedankt sich für die Begleitung durch Dr. Helmut Gaisbauer sowie für den großzügigen Zuschuss vom Elternverein zum Workshop als theaterpädagogische Nachbereitung zum Stück. 

#plastikblase                          #beatworkshop                      

#überallplastik                       #dschungelwien                  

#plastikimblut                        #moderneinszenierung

#beatboxing                          #gegenplastik

#performance

#kollektivkunststoff

Zurück
Die 3AK verstimmlicht die Plastikfrage bei einem Beat-Workshop in Wien.
3AK vor dem Theaterhaus Dschungel Wien

Kooperationspartner: