Future Day zum Thema Zeitmanagement

„Zeit effizient nutzen, damit Zeit bleibt für die Dinge, die Spaß machen“ – so das Motto des zweiten Future Days aus Persönlichkeitsbildung. Anhand des persönlichen Zeitkuchens wurde ein möglichst stimmiges Bild der eigenen ist-Situation gezeichnet. Zeitdiebe, Störenfriede und Aufschiebe-Taktiken wurden aufgespürt und als solche entlarvt, und die Schüler und Schülerinnen versuchten, viele praxiserprobte und persönlichkeitsnahe Tipps und Vorschläge auszuarbeiten und für ihre Kollegen und Kolleginnen bereitzustellen.


Als besonderes Highlight entpuppte sich die anschließende „Zeitdruckübung“: In kleinen Gruppen wurden Mini-Theater-Stücke zum Thema „Zeit“ erarbeitet und anschließend präsentiert. Wir hatten viel Spaß!!

Zurück

Kooperationspartner: