Preisverleihung NÖ Fremdsprachenwettbewerb an der HAK Waidhofen/Ybbs

Am 2. Februar fand der 35. NÖ Fremdsprachenwettbewerb als Online-Bewerb statt. Zwei Schülerinnen der Abschlussklasse der HAK Waidhofen/Ybbs stellten ihr Können in der Sparte Spanisch BHS (Berufsbildende Höhere Schulen) unter Beweis.

In der ersten Runde des Wettbewerbes musste eine Selbstpräsentation gemacht werden, danach wurden mehrere Bilder zum Thema Tourismus beschrieben und in der Finalrunde diskutierten die drei Finalistinnen über konkrete Fragestellungen zum Thema Gesundheit.

Die Teilnehmerinnen aus der  HAK konnten dabei sensationelle Erfolge verbuchen. Katharina Sonnleitner erreichte den hervorragenden 1. Platz, Julia Weber die ebenfalls sehr gute 3. Platzierung.

Die Preisverleihung konnte im Februar aufgrund der besonderen Situation leider nur online über die Bühne gehen. Am 22. April war es dann aber soweit: Frau BEd Monika Reiter, Diversitätsmanagerin der Bildungsregion 3, besuchte die HAK Waidhofen/Ybbs, um den Schülerinnen zu ihren Leistungen zu gratulieren und ihnen großzügige Geld- und Sachpreise zu überreichen. Die Siegerin durfte sich über ein Buch und einen Geldpreis im Wert von 200 Euro freuen, die Drittplatzierte erhielt ebenfalls ein Buch und eine Webcam.

Professorin Mag. Barbara Krimm ist stolz auf ihre Schülerinnen und auch Direktorin OStR Mag. Erna Sölkner freut sich über die Erfolge.

Zurück
Julia Weber, BEd Monika Reiter, Katharina Sonnleitner, Mag. Barbara Krimm, OStR Mag. Erna Sölkner

Kooperationspartner: