Erlebnis Prag

Wirtschafts- und Kulturreise in die Tschechische Hauptstadt

Vom 23. bis 26. April verbrachte die 3BK der HAK Waidhofen/Ybbs vier Tage in der Hauptstadt der tschechischen Republik, wo ein Einblick in die Wirtschaft und Kultur unseres Nachbarlandes gewonnen wurde.

Ausführliche Rundgänge brachten die Schüler an historische Orte wie den Wenzelsplatz und das alte jüdische Viertel. Außerdem wurden mit der Karlsbrücke, der Prager Burg und dem Veitsdom die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigt. Weitere kulturelle Höhepunkte stellten ein gemeinsamer Theaterbesuch sowie die Nationalgalerie, wo zahlreiche Werke tschechischer und internationaler Künstler ausgestellt werden, dar.

An einem Tag drehte sich alles um die tschechische Wirtschaft. Während eines Besuchs in der österreichischen Botschaft traf die Klasse den stellvertretenden Botschafter und hörte anschließend einen Vortrag über das Außenwirtschaftscenter der WKO. Schließlich erkundeten die Schüler selbstständig die Prager Innenstadt mit den dortigen Handelsbetrieben.

Mit diesem abwechslungsreichen Programm war die Klassenfahrt eine große Bereicherung für den Unterricht. Denn einerseits zählt Tschechien zu Österreichs wichtigsten Handelspartnern und darüber hinaus bietet Prag zahlreiche Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights.

Zurück
Die Schüler der 3 BK auf der berühmten Karlsbrücke

Kooperationspartner: