Erfolgreiche abschließende Prüfung im TZW

Erfolgreich konnten die Schüler des TZW Waidhofen/Ybbs als Absolventen verabschiedet werden. Im Rahmen der feierlichen Ehrung am 18. Oktober begrüßte der sportliche Leiter des TZW Mag. Andreas Koch die Ehrengäste und gratulierte zur bestandenen Reife- und Diplomprüfung der HAK und zur bestandenen Berufsreifeprüfung. Für die passende musikalische Umrahmung sorgten die Geschwister Heim, selbst Schülerinnen an der HAK Waidhofen/Ybbs.

In den Grußbotschaften wurde die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Schule und Sport erwähnt, ohne welche die entsprechenden Erfolge in beiden Bereichen nicht möglich gewesen wären. Der Dank galt ebenso den Eltern, die durch ihren enormen ideellen und finanziellen Einsatz die Erfolge der Schüler erst möglich machten.
Die Vorsitzende der Prüfungskommission, Mag. Brigitte Steininger, lobte das hohe Nieveau, welches im Rahmen der Prüfungen von den Schülern unter Beweis gestellt wurde und dankte gleichzeitig auch dem gesamten Lehrerteam für die ausgezeichnete Arbeit.

Ebenfalls gewürdigt wurden an diesem Abend die Schüler der TZW-Handelsschule. Die meisten Absolventen werden ihre schulische Laufbahn mit dem Ziel der Reife- und Diplomprüfung bzw. Berufsreifeprüfung im TZW fortsetzen.
Nach der Zeugnisüberreichung der Klassenvorstände Dr. Jürgen Hörndler sowie Mag. Andrea Mayrhofer bedankte sich von Seiten der Schüler Samuel Steiner bei Eltern und Lehrern.

Zurück
TZW 5-Klasse nach absolvierter Reifeprüfung: v.l.n.r. 1. Reihe: Samuel Steiner, Juliane Stöttner, Lena Pesendorfer, Mag. Brigitte Steininger, Ronja Gausterer, Noa Szöllös, 2. Reihe: Dr. Jürgen Hörndler, Moritz Bayer, Eric Dobler, Tamás Trunk, Daniel Füreder, Mag. Andreas Koch
TZW 3-Klasse nach absolvierter Abschlussprüfung: v.l.n.r 1. Reihe: Marlies Kaiser, Sara Weilguny, Mag. Andrea Mayrhofer, Mag. Brigitte Steininger, Elisa Hofmacher, Elena Riederer, Nadine Hundegger, 2. Reihe: Robin Zierhofer, Lena Offenberger, Sebastian Jagersberger, Paulina Bentz, Moritz Grubmüller, Florian Auer, Gregor Kettenhuber, Mag. Andreas Koch

Kooperationspartner: