Die Schokotiger in Wien unterwegs!

Betriebsexkursion im Zeichen der Nachhaltigkeit und des Genusses

Zum Ende des Geschäftsjahres machten sich die Übungsfirmen der Hak Waidhofen, Smash und Toysworld, am 24.6.2022 auf den Weg nach Wien um ein wenig Praxisluft zu schnuppern.

Auf dem Programm stand zunächst eine Betriebsführung und ein Workshop bei der Wiener Familien Confiserie Heindl. Das Unternehmen hat sich stark den Themen veganes Naschen, regionale Zutaten und Fairtrade verschrieben – Themen die bei der jungen Generation von großer Bedeutung sind. Dementsprechend eifrig wurde probiert, nachgefragt, diskutiert und versucht, die perfekt geformte Praline herzustellen. Bei der abschließenden Führung durch das Schoko Museum wurde nochmals konkret auf die Herkunftsländer und die Produktionsbedingungen des verwendeten Fairtrade-Kakaos eingegangen.

Der nächste Programmpunkt war, dem Geschäftszweck von Smash und Toysworld folgend, ein „field research“ zur Thematik nachhaltig produzierter Mode, Spielwaren und Dekoartikel. Die Schülerinnen und Schüler sondierten in Kleingruppen das diesbezügliche Angebot, befragten Anbieter nach der Preisgestaltung, den Zulieferbetrieben, dem Absatzvolumen und den neuesten Trends. Die Ergebnisse der diversen Befragungen wurden in den nachfolgenden Übungsfirmeneinheiten ausgewertet und analysiert.

Es war eine genussvolle, informative Exkursion am Puls der Zeit.

Zurück
Im Schoko Museum v. l. n. r. Moritz Egger, Ishak Kücükyasar, Lukas Maderthaner, Marcel Kronsteiner, Ferdinand Huber, Elias Keusch, Jonas Bachner, Tobias Heimberger, Christian Schweighuber, Sophie Weiss, Bolor Davaadorj, Franziska Teufl, Viola Springer, Sarah Neumann, Katrin Schauppenlehner, Anna Schreiner, Elena Schnabler, Lukas Schnabler, Lea Baumann, Mag. Birgit Bognermayr

Kooperationspartner: