Besuch im Jüdischen Museum Wien

Die Schülerinnen und Schüler der 2BK in Wien.

 

Am Donnerstag, den 15. März 2018, besuchte die 2BK der HAK Waidhofen das jüdische Museum und anschließend die Synagoge in Wien.

 

Am frühen Vormittag machte sich die Klasse mit ihrer Begleitlehrerin Frau Professor Riegler-Sulzbacher auf den Weg nach Wien, dabei wurden zahlreiche öffentliche Verkehrsmittel genutzt.

Im Museum angekommen, erfuhren die Schülerinnen und Schüler über das jüdische Mädchen Lilli, welches zur Zeit des Zweiten Weltkriegs nach England fliehen musste.

Im laufe des Workshops hat die Klasse viel Neues über das Judentum erfahren.

 

Der nachfolgende Besuch in der Synagoge beeindruckte die Klasse mit ihren goldenen Verzierungen. Die Gruppenleiterin erzählte Vieles über das jüdische Brauchtum und versuchte den Schülerinnen und Schülern Geschichten der damaligen Zeit näher zu bringen.

 

Insgesamt war dies eine sehr gelungene und interessante Exkursion.

 

Marlene Steiner, Julia Weber, Katharina Sonnleitner, Andreas Boigner

Die 2BK der HAK Waidhofen in der Synagoge

Kooperationspartner: