BHAK/BHAS Waidhofen/Ybbs als „Gesunde Schule“ ausgezeichnet:

Die HAK Waidhofen/Ybbs ist seit Jahren eine zertifizierte „Gesunde Schule“.

Die „Gesunde Schule“ ist ein Programm der Initiative „Tut gut!“, die sich als Ziel gesetzt hat, den Lern- und Arbeitsort Schule gesundheitsfördernd zu gestalten. Gesundheit wird als Unterrichtsprinzip gesehen und soll in allen Unterrichtsfächern, egal in welchem Aspekt es vorkommt, eingebaut werden. Ziel sind gesunde Schülerinnen und Schüler, gesunde Lehrerinnen und Lehrer sowie ein positives Schulklima.

Das jeweilige vor Ort ansässige Team setzt sich gesundheitsorientierte Ziele, die mittels konkreter Maßnahmen und dementsprechender Umsetzung erreicht werden sollen. Unterstützung erhalten sie von den Beratern und Beraterinnen der Initiative „Tut gut!“. Im Zuge der „Gesunden Schule“ werden auch Workshops, Vorträge und etwaige auf Gesundheit ausgerichtete Veranstaltungen durchgeführt.

Beispiele für „Gesunde Schule“-Projekte sind die Anpassung der Hausordnung, die Organisation von Vorträgen zum Thema „Glück“ und „100% Rauschfrei“ sowie die Durchführung einer Gesundheitskonferenz mit Eltern-, Schüler- und Lehrervertreter zu den Themen „Was stärkt uns – was macht uns krank“.

Kooperationspartner: