Thementag „Fairer Handel“ an der HAK Waidhofen an der Ybbs

Am Thementag zur zukunftsfähigen Wirtschaft der 2AK-Klasse der HAK Waidhofen/Ybbs drehte sich alles um fairen und nachhaltigen Handel. Nach einem kurzen Einstieg ins Thema durch Englischlehrer Dr. Johannes Amann-Bubenik durfte sich die Klasse über einen Besuch von Martina Schauer vom Weltladen Waidhofen/Ybbs freuen. In einem zweistündigen Workshop zum Thema „Götterspeise Kakao und Schokolade“ setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Schritten der Kakao- und Schokoladengewinnung, typischen Anbauländern, den problematischen Arbeitsbedingungen im konventionellen Kakaobusiness und der Preisgestaltung bei Fairtrade Produkten auseinander. Natürlich durfte auch die eine oder andere Produktverkostung nicht fehlen.

Im Anschluss an den Workshop wurde in den Unterrichtsfächern Religion, Naturwissenschaften und Spanisch weiter am Thema gearbeitet. Das Highlight stellte dabei sicherlich die Inszenierung eines „Lieferkettentheaters“ im Religionsunterricht dar. Die Schülerinnen und Schüler versetzten sich in unterschiedliche Rollen hinein – vom EU-Parlamentarier zum illegalen Plantagenarbeiter – und simulierten eine Diskussion zur Reform des europäischen Lieferkettengesetzes. Im Zuge der teilweise sehr engagiert geführten Debatte wurde die Klasse für das wichtige und brandaktuelle Thema fairer und nachhaltiger Lieferketten sensibilisiert.

Im Anschluss wurde in Naturwissenschaften mit Hilfe der Dokumentation „Schokolade- das bittere Geschäft“ noch einmal speziell auf das Problem der Kinderarbeit und der Ausbeutung unserer Umwelt aufmerksam gemacht. Im Spanischunterricht setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit den zehn Prinzipien des „Comercio justo“ auseinander, beschäftigten sich mit den absatzstärksten Fairtrade Produkten in Österreich und sahen abschließend noch ein kurzes Video zum fairen Bananenanbau in Panamá.

Klassenvorständin Mag. Barbara Krimm bedankt sich bei Martina Schauer und allen beteiligten Kollegen für die abwechslungsreiche Gestaltung des Thementages. 

Zurück
Martina Schauer vom Weltladen Waidhofen/Ybbs informiert über fairen und nachhaltigen Kakaoanbau, links Florian Riener von der 2AK
Die 2AK beim Lieferkettentheater mit Dr. Hermann Wagner, hinten sichtbar v.l.n.r Raianu Altemirova, Ameli Lohan, Fadi Dahdal, Sophia Dürnberger, Ferdinand Gutscher

Kooperationspartner: