Anti-Doping-Agentur im Trainingszentrum/Sport-HAK Waidhofen/Ybbs

Einen Experten der NADA Austria konnte die Schulgemeinschaft an der HAK Waidhofen am 27. März begrüßen. Modular aufgebaut wurde vieles zum Thema „Doping“ erläutert und Fragen beantwortet. „Gerade die aktuelle Brisanz zum Thema Doping nach der Nordischen WM in Seefeld machte diese Veranstaltung heuer so spannend“, so Sportmanagement-Ausbildungsleiter Dr. Jürgen Hörndler. Im Zuge der Aufklärungsarbeit der NADA werden den Schülerinnen und Schülern in ausgewählten Schulen in ganz Österreich die Grundlagen der Anti-Doping-Arbeit nähergebracht.

Zurück
Patrick Theyer MSc (NADA Austria), Schüler der Sport-HAK, Dr. Jürgen Hörndler (v.l.)

Kooperationspartner: