Mit baldigem Präsenzunterricht in das neue Jahr 2021 – HAK/HAS/TZW Waidhofen an der Ybbs freut sich auf den Unterricht im Klassenzimmer:

Auf digitale Kompetenzen und Skills, die im Distance-Learning geschult wurden, wird auch im gewohnten Unterricht nicht mehr verzichtet. Das zeit- und ortsunabhängige Lernen fördert die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler und liefert somit einen wertvollen Beitrag für das künftige Berufsleben.

An der HAK/HAS/TZW kann man sich ab jetzt für das kommende Schuljahr anmelden:

  • Wer die Matura ablegen möchte, ist in der HAK richtig, 5 Jahre in der IndustrieHAK (eine lebende Fremdsprache, Englisch) bzw. 5 Jahre in der BusinessHAK (zwei lebende Fremdsprachen, Englisch und Spanisch) werden mit der Reife- und Diplomprüfung beendet. Im Business-Zweig kann man sich zusätzlich für die SportHAK-Ausbildung anmelden, für all jene, die Freude an mehr Bewegung in unterschiedlichsten Sportarten haben und am Sportmanagement Interesse zeigen.
  • Die 3-jährige PraxisHAS bildet zur Bürokauffrau bzw. zum Bürokaufmann aus, im zweiten Unterrichtsjahr findet 1 Tag pro Woche als Praxistag in einem regionalen Betrieb statt. Die digitale Ausbildung als Vorbereitung für die Arbeitswelt ist auch in dieser wirtschaftlichen Schule Basis des modernen Unterrichts.

Die Schulgemeinschaft freut sich auf die Schülerinnen und Schüler, die ab September in der HAK/HAS/TZW ihre Ausbildung beginnen werden und teilt dabei die Meinung von Prof. Dr. Markus Hengstschläger:

"Wer nicht mit offenen Augen und offenen Ohren in Bewegung bleibt, kann nicht finden, was er sucht, und vergibt auch die größte Chance des Lebens – nämlich tolle Dinge zu finden, die man gar nicht gesucht hat.“  (vgl. zukunft:bildung. Journal der Bildungsdirektion für Niederösterreich. Hrsg. Bildungsdirektion für NÖ, 2/20, S.15)

Zurück

Kooperationspartner: