Bertolt Brecht: Ein deutscher Schriftsteller im Exil

Ist Brecht noch zeitgemäß? Diese Frage versuchte die Österreichische Länderbühne den Schülern der Handelsakademie und Handelsschule Waidhofen/Ybbs zu beantworten. Helmut Wiesinger hat sich klassische und weniger bekannte Stücke vorgenommen, sie auf ihre Aktualität abgeklopft und neu bearbeitet. Die ausgewählten Texte bieten einen spannenden Querschnitt durch das umfangreiche Werk Brechts:  Absurde Gedichte, Lieder und Erzählungen sind darin enthalten.

Um obige Frage zu beantworten: Brecht ist sicher keine leichte Kost, aber die Themen  Krieg, Flucht, Exil, nationalstaatliches Denken und Radikalisierung sind leider aktueller denn je. Der Mensch scheint aus der Geschichte nichts zu lernen.

Stefanie Elias, Raoul Rettberg und Karl Schleinzer (v.l.)

Kooperationspartner: