Eine Übungsfirma ist ein von den Schülern geführtes fiktives Unternehmen, das seine Geschäfte möglichst wirklichkeitsnah betreibt. Hunderte solcher Firmen stehen österreichweit und international als Partner zur Verfügung.

  • reale Außenkontakte werden gepflegt
  • Kataloge, Prospekte werden gestaltet
  • Anfragen, Angebote erstellt
  • Rechnungen gelegt
  • der Zahlungsverkehr mit Banken (Electronic Banking) wird abgewickelt
  • der Schriftverkehr mit Ämtern und Abgabenbehörden wird erledigt
  • die Lohnverrechnung und Buchhaltung für die Übungsfirmen unter Einsatz von Praxissoftware wird durchgeführt
  • der Waren- und Geldfluss existiert allerdings nur fiktiv

Damit Praxisluft "geschnuppert" werden kann, wird in modern ausgestatteten Büroräumen (vernetzte Computerarbeitsplätze, Kopierer, Fax, Telefonanlage, Internetzugang, e-Mail, usw.) gearbeitet und mit den real existierenden Betreuungsfirmen eng zusammengearbeitet.

Smash

Unternehmensgegenstand: Handel mit Kleidung

Partnerfirma: Steinecker Moden GmbH

ToysWorld

Unternehmensgegenstand: Handel mit Spielwaren

Partnerfirma: Piribauer-Wegscheider KG

Kooperationspartner: