Sportblöcke:

Unter einem Sportblock versteht man ein zusätzliches und freiwilliges Sportangebot für alle SPORT HAK SchülerInnen. Hochqualifizierte TrainerInnen garantieren eine professionelle Trainingsbetreuung und der Transport zur Übungsstätte und wieder retour zur Schule ist durch den Sport HAK Bus gewährleistet.

Schwerpunkt Cross fit

Leitung: Mag. Thomas Walzek

Termine: November/Dezember - März

Zeit: donnerstags 16:30 – 18:00

Ort: Kraftkammer HAK Waidhofen/Ybbs

Zielgruppe: Anfänger und Fortgeschrittene (Mädchen und Burschen ab 14 Jahren)

Inhalte:

  • Hypertrophie und Muskelaufbau
  • Sportartenspezifisches Krafttraining (für Fußball, Leichtathletik, etc.)
  • Fatburning
  • Erstellen und Erarbeiten eines passenden Trainingsplans
  • Erlernen und korrektes Ausführen von Übungen und Geräten
  • Anatomische Grundlagen (aktiver und passiver Bewegungsapparat)
  • HIIT (High Intensity Intervall Training)
  • Kennenlernen verschiedener Trainingsmethoden
  • Kennenlernen unterschiedlicher Kraftsportarten (Bodybuilding, Powerlifting, Calisthenics, Crossfit, etc.)

Schwerpunkt Alpiner Skilauf

Ausbildungsplan:

3 mehrtägige Schneekurse auf den heimischen Gletschern
2-mal pro Woche Training in den regionalen Skigebieten (Forsteralm, Lackenhof, Hochkar)
Konditionstraining

Ziele:

Vertiefung der Skitechnik
Teilnahme an Landes- und Bundesmeisterschaften
Vorbereitung für die Landesskilehrerausbildung
Vorbereitung D-Trainer-Ausbildung

Organisation und Leitung:

Mag. Andreas Koch
Sportdirektor Alpin LSV NÖ
Sportlicher Leiter TZW Waidhofen/Ybbs

Schwerpunkt Tennis

Neuer Trainingsblock: März- Juni; In den Trainingseinheiten werden die Grundschläge (Vorhand, Rückhand und Aufschlag) sowie das Netzspiel geübt. Taktische Überlegungen und Spielformen stehen ebenfalls am Programm.
Organisation und Leitung: Mag. Madlene Priringer
Der Spaß kommt beim Spielen auf keinen Fall zu kurz.

Schwerpunkt Volleyball

Vertiefung und Verbesserung der spielerischen Fähigkeiten in Volleyball und Beachvolleyball. Neben der Weiterentwicklung der Spielfähigkeit liegt ein weiterer Fokus auf der Erweiterung technischer und taktischer Fertigkeiten.

Kooperationspartner: