Sportblöcke:

Unter einem Sportblock versteht man ein zusätzliches und freiwilliges Sportangebot für alle SPORT HAK SchülerInnen. 

Die wählbaren Sportblöcke sind

  • Schwerpunkt Athletik
  • Schwerpunkt Alpiner Skilauf
  • Schwerpunkt Tennis
  • Schwerpunkt Volleyball

Hochqualifizierte TrainerInnen garantieren eine professionelle Trainingsbetreuung und der Transport zur Übungsstätte und wieder retour zur Schule ist durch den Sport HAK Bus gewährleistet.

Schwerpunkt Athletik

Trainingsblock 1: Oktober – Jänner

Trainingsblock 2: Februar – Mai

Einmal pro Woche wird ein allgemeines und kräftigendes Athletiktraining (90 Minuten) geboten, um die SportlerInnen auf die körperlichen Anforderungen ihrer individuellen Sportart (Ski Alpin, Leichtathletik, Fußball, Boden- und Geräteturnen, etc.) vorzubereiten. Im Fokus stehen sowohl unterschiedliche Fitnessprogramme und Trainingsmethoden als auch sportartspezifisches Training.

Schwerpunkt Alpiner Skilauf

Ausbildungsplan:

3 mehrtägige Schneekurse auf den heimischen Gletschern
2-mal pro Woche Training in den regionalen Skigebieten (Forsteralm, Lackenhof, Hochkar)
Konditionstraining

Ziele:

Vertiefung der Skitechnik
Teilnahme an Landes- und Bundesmeisterschaften
Vorbereitung für die Landesskilehrerausbildung
Vorbereitung D-Trainer-Ausbildung

Organisation und Leitung:

Mag. Andreas Koch
Sportdirektor Alpin LSV NÖ
Sportlicher Leiter TZW Waidhofen/Ybbs

Schwerpunkt Tennis

Ziel ist das Erlernen bzw. Festigen der Grundschläge (Vorhand, Rückhand und Aufschlag) und das Netzspiel. In spielerischen Übungsformen werden taktische Überlegungen ebenso vermittelt wie die genauen Regeln.

Tennisblock: März – Juni mit mehreren Einheiten im Winter zur koordinativen und konditionellen Vorbereitung 

Schwerpunkt Volleyball

Vertiefung und Verbesserung der spielerischen Fähigkeiten in Volleyball und Beachvolleyball. Neben der Weiterentwicklung der Spielfähigkeit liegt ein weiterer Fokus auf der Erweiterung technischer und taktischer Fertigkeiten.

Kooperationspartner: