HAK Waidhofen - Fit for BUSINESS

In fünf Jahren erfolgt eine moderne kaufmännische Ausbildung kombiniert mit einer fundierten Allgemeinbildung. Zwei Fremdsprachen - Englisch und Spanisch/Französisch - konzentrieren sich auf Businesskommunikation. Ein verpflichtendes Betriebspraktikum bereitet auf den Job vor. Die Reife- und Diplomprüfung ermöglicht den direkten Berufseinstieg, den Weg in die Selbstständigkeit und den Zugang zu allen Universitäten und Fachhochschulen.

Wir vermitteln betriebswirtschaftliches und volkswirtschaftliches Know-How am neuesten Stand der Wissenschaft und Technik – und das bereits seit 1924. Neben fundierten theoretischen Inhalten geben wir unseren SchülerInnen vor allem im Zuge der Ausbildungsschwerpunkte – Business und Sport – praxisnahe Fähigkeiten auf hohem Niveau mit auf den Weg, die unternehmerisches Denken und Handeln im Sinne von Entrepreneurship-Education anregen.

Gleichzeitig fördern wir von Beginn an soziale und gesellschaftliche Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Engagement, Kritikfähigkeit und Wertschätzung. Die HAK/HAS arbeitet mit Partnern aus verschiedensten Bereichen der Wirtschaft zusammen. So gelingt der direkte Berufs- und Studieneinstieg. Wir sind auch die Schule für zukünftige UnternehmerInnen.

 

BUSINESS HAK

In nur fünf Jahren fit for business? Das geht. Und zwar an der BusinessHAK Waidhofen/Ybbs. Eine ausgezeichnete wirtschaftliche Ausbildung ergänzt durch eine fundierte Allgemeinbildung verknüpft mit Fremdsprachen und IT-Kompetenzen führen zur Reife- und Diplomprüfung. Die HAK ist der Schlüssel zum Einstieg in das Berufsleben, in die Selbstständigkeit sowie für die weiterführende Ausbildung an Universiäten und Fachhochschulen. 

 

 

SPORT HAK

Wir sind die einzige zertifizierte SportHAK in Niederösterreich. Dieser Schwerpunkt richtet sich an sportinteressierte und bewegungsfreudige SchülerInnen, welche die Reife- und Diplomprüfung mit Studien- und Berufsberechtigung absolvieren möchten. Für wichtige Trainingseinheiten und Wettkämpfe sind sie freigestellt. Die SportHAK ist die ideale Basis für den Einstieg in Berufe des Sport- und Eventmanagements.

 

 

Stundentafel HAK (BUSINESS/SPORT) 

 

Wochenstunden / Jahrgang
  I. II. III. IV. V.
A. Pflichtgegenstände          
A.1 Stammbereich          
1. Persönlichkeitsbildung und Bildungskarriere          
1.1 Religion 2 2 2 2 2
1.2 Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz 2 - - - -
1.3 Business Behaviour - 1 1 1 -
1.4 Bewegung und Sport 2 2 2 1 1
2. Sprachen und Kommunikation          
2.1 Deutsch 3 3 3 2 3
2.2 Englisch einschließlich Wirtschaftssprache 3 3 2 3 3
2.3 Lebende Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) 2 3 3 2 2
3. Entrepreneurship - Wirtschaft und Management          
3.1 Betriebswirtschaft 3 3 3 2 2
3.2 Unternehmensrechnung 3 3 3 2 2
3.3 Business Training, Projektmanagement, Übungsfirma und Case Studies - 2 2 3 1
3.4 Wirtschaftsinformatik - 1 2 1 1
3.5 Officemanagement und angewandte Informatik 2 2 2 - -
3.6 Recht - - - 3 -
3.7 Volkswirtschaft - - - - 3
4. Gesellschaft und Kultur          
4.1 Politische Bildung und Geschichte (Wirtschafts- und Sozialgeschichte) - 1 1 2 -
4.2 Geografie (Wirtschaftsgeografie) 2 3 - - -
4.3 Internationale Wirtschafts- und Kulturräume - - - - 1
5. Mathematik und Naturwissenschaften          
5.1 Mathematik und angewandte Mathematik 2 2 2 3 2
5.2 Naturwissenschaften 3 2 3 2 -
5.3 Technologie, Ökologie und Warenlehre - - - - 1
Wochenstundenzahl Stammbereich 29 33 31 29 24
           
A.2 Schulautonomer Erweiterungsbereich (Sport-HAK oder Business-HAK)          
2.1 Ausbildungssschwerpunkt - - 2 2 2
2.2 Seminare 2 2 2 - -
Wochenstundenzahl Erweiterungsbereich 2 2 4 2 2
           
Gesamtwochenstundenzahl  31 35 35 31 26
A.2 Schulautonomer Erweiterungsbereich (Sport-HAK)          
Ausbildungsschwerpunkt: Management für Geschäftsfeld Sport - - 2 2 2
Vertiefende Sportpraxis: Boden- und Gerätturnen 1 - - - -
Vertiefende Sportpraxis: Leichtathletik 1 - - - -
Vertiefende Sportpraxis: Bewegung in der Natur      - 1 - - -
Vertiefende Sportpraxis: Große Sportspiele - 1 - - -
Vertiefende Sportpraxis: Trendsportarten - - 1 - -
Vertiefende Sportpraxis: Trainingswissenschaftliche Grundlagen - - 1 - -
Wochenstundenzahl Erweiterungsbereich 2 2 4 2 2
A.2 Schulautonomer Erweiterungsbereich (Business-HAK)          
Ausbildungsschwerpunkt: Management für Geschäftsfeld Marketing/Multimedia/Management     2 2 2
Seminar Business Basic 1 - Medien START UP2 - - - -
Seminar Business Basic 2 - Karriere START UP--2 - - -
Seminar Business Basic 3 - Business START UP -- 2 - -
Wochenstundenzahl Erweiterungsbereich 2 2 4 2 2

Kooperationspartner: