Drei Lehrerpersönlichkeiten gehen in Pension!

Unter dem Motto „40 Jahre im Dienste der Republik“ stand in der der letzten Schulwoche die Feierstunde in Anwesenheit der gesamten Schulgemeinschaft im Turnsaal der BHAK und BHAK Waidhofen/Ybbs. Mag. Elisabeth Grüner, Mag. Walter Langer und OStR Mag. Eva Obenaus standen im Mittelpunkt der Ehrungen. Nach der Begrüßung von Dir. Dr. Franz Hofleitner referierte zur Einleitung die „Tut Gut“-Mitarbeiterin Mag. Heidi Smolka über die „Machbarkeit des Glücklich seins“! Auch glücklich sein kann man lernen; die Gehirnforschung bestätigt dies. Sowohl über die Einstellung als auch durch Achtsamkeit, aber auch über den Körper können wir unser Glücksempfinden verbessern und vermehren. Anschließend würdigte Dir. Dr. Franz Hofleitner das Lebenswerk von Mag. Eva Obenaus.“ Es war ein Leben für den Sport“, so Dir. Hofleitner, „ein Leben mit unglaublichem Einfühlungsvermögen und Motivationskraft für die Jugend“!  Das Sportgen war ihr in die Wiege gelegt, das wurde auch von ihrem Heimatverein der Sportunion früh erkannt und immer gefördert. Die ehemalige Staatsmeisterin und Teilnehmerin an Europa- und Weltmeisterschaften war aber auch bis zuletzt auch für Neuausrichtung der SPORT-HAK und als BundesARGEleiterin eine Triebfeder für die schulische Entwicklung.
FI DDr. Leopold Kogler würdigte das Berufsleben von Mag. Walter Langer. Seine vielen Reisen brachte er geographisch und historisch in seinen Unterricht ein, aber auch die Musik spielte für seine Kreativität eine wesentliche Rolle.
Für Mag. Elisabeth Grüner hielt in Vertretung von Frau LSI HR Dr. Brigitte Schuckert wieder Dir. Dr. Franz Hofleitner die Laudatio. Mag. Grüner war für 40 Jahre die „Chefbiologien“ der Schule. Das Fach Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) erlebte eine wahre Renaissance. Elisabeth Grüner war eine Vorzeigepädagogin, alles was sie machte geschah perfekt und das bis zur letzten Minute. Gesunde Ernährung, Prävention in der Gesundheitserziehung, Umweltschutz- und Umwelterziehung, Jugendkultur bezüglich Konsum, Freizeit- und Essverhalten etc. waren für sie Unterrichtsprinzip und immer allgegenwärtig. Die Naturwissenschaften sind dank Mag. Elisabeth Grüner mit einem tollen Kustodiat und einem eigenen Lehrsaal fix und hervorragend in der kaufmännischen Ausbildung verankert.
Die Schulgemeinschaft dankt diesen Stützen der letzten Jahrzehnte für alle schulischen und außerschulischen Leistungen und wünscht für den nächsten Lebensabschnitt Gesundheit, Zufriedenheit und Glück!

OStrR. Mag. Eva Obenaus, Dir. Dr. Franz Hofleitner, Mag. Elisabeth Grüner, Mag. Walter Langer, HR Dr. Matthias Settele

OStR Mag. Erna Sölkner, Dr. Johannes Amann-Bubenik, MMag. Birgit Bognermayr, OStR. Mag. Eva obenaus, Mag. Elisabeth Grüner, Dir. Dr. Franz Hofleitner, FI DDr. Leopold Kogler, Mag. Walter Langer

Kooperationspartner: